Schweiß, Blut und Tränen

Laut Aussage der Malermeister des Interior Design Büros haben sie ihr ganzes Herzblut in die Gestaltung des SV Raums gesteckt. Die vier Jungs und Mädels haben alle Wände von alten modrigen Tapeten befreit, Gardinen vernichtet, Wände geschliffen und gespachtelt. Aufgeheitert haben sie sich mit 24 Stunden Musikdröhnung und ihrem Maskottchen Hermann. ,,Insgesamt hat dieses Projekt uns sehr viel Freude bereitet, auch wenn es harte Arbeit war und eine Mitarbeiterin dem Tod nur knapp entkommen ist, bei dem waghalsigen Besteigen einer sehr wackligen Leiter in 5 Metern Höhe,“ berichtet  die sehr engagierte Leiterin unseren Journalisten.

(verfasst von Kaatje Boveland & Jasmin Ordobazari)

die fleißiegen Malermeister
die fleißiegen Malermeister und ihr Maskottchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.